Donnerstag, 14. Dezember 2017

Veranstaltungsreihe im Centro Frankfurt zum NSU-Prozess



Jetzt aber wirklich – die Veranstaltung findet statt!                                            
Aufklärung und Nicht-Aufklärung im NSU-Prozess 
mit Robert Andreasch* , Samstag 16.12.2017 um 18:00 Uhr, im Centro,  Alt-Rödelheim 6

 * Robert Andreasch, 1973 im baden-württembergischen Ellwangen geboren, studierte Soziologie und Sozialpsychologie in München. Seit 1992 ist er freier Journalist, einer seiner Schwerpunkte liegt auf dem Thema „Rechte Szene“. Er schreibt, recherchiert und arbeitet unter anderem für die ARD, die ZEIT, verschiedene Online-Portale und die Antifaschistische Informations-, Dokumentations- und Archivstelle München e.V (a.i.d.a.).“

Mittwoch, 13. Dezember 2017

Stefan Zweig: „Der Kampf um den Südpol“ am 12. Januar 2018 bei „Lesefreuden um vier“ in der Stadtteilbibliothek Rödelheim



Stefan Zweig erzählt aus verschiedenen Blickwinkeln den dramatischen Kampf um die Eroberung der „letzten terra incognita“. Am 14. Dezember 1911 erreichte der Norweger Roald Amundsen den Südpol, vier Wochen später der Brite Robert Scott, der auf dem Rückweg umkam. Welche Umstände trugen zum Erfolg bzw. Scheitern der beiden Expeditionen bei?
Edelgard Börger vom Frankfurter Bürgerinstitut trägt diese Sternstunde der Menschheit vor. Das Quartiersmanagement Rödelheim-West  und die Stadtteilbibliothek Rödelheim laden zu einer spannenden Stunde Literatur bei  Tee und Kaffee am Freitag, d. 12. Januar 2018 um 16 Uhr in der Reihe „Lesefreuden um vier“ ein. Der Eintritt zur Veranstaltung ist frei. Die Stadtteilbibliothek befindet sich im 1. Stock in der Radilostraße 17-19 und ist mit einem Aufzug bequem zu erreichen.

Montag, 11. Dezember 2017

Klänge aus der Rödelheimer Musiknacht 2017 - erstmalig gibt es Aufnahmen der Rödelheimer Musiknacht als CD



Wer bis zur nächsten Rödelheimer Musiknacht, die am 26.5.2018 stattfinden wird, dieStimmung des „Swinging Rödelheim“ auch zu Hause genießen möchte, kann dies nunmittels der CD zur Rödelheimer Musiknacht 2017 tun. 22 Titel von ebenso vielen  Musikgruppen und Solisten zeigen die musikalische Bandbreite und  Vielfältigkeit desRödelheimer Projekts, das den Stadtteil-Talenten eine Bühne im Stadtteil gibt.Möglich wurde diese musikalische Dokumentation vor allem  durch die ehrenamtlicheArbeit des Eschborner Tonstudios „ton und soweiter“  von Bernd Kuhn. Die Finanzierung erfolgte  mit dem Preisgeld des Stadtteilpreises  des Ortsbeirates 7 und durch das „Frankfurter Programm-Aktive Nachbarschaft“.

Im Dezember ist die CD erhältlich im Biomarkt Picard (Lorscher Straße 18),bei Ortells Dieses und Jenes (Lorscher Straße 13), bei Foto Köser (Alt Rödelheim  23), bi FÖN-X (Alt Rödelheim), bei Pappmarché (alexanderstraße) und im Nachbarschaftsbüro, Westerbachstr. 29.

Freitag, 8. Dezember 2017

Die Gruppe Bahnhofsgrün präsentiert: Pflanze des Monats Dezember " Der SCHLEIFENBAUM"


Der Schleifenbaum am Bahnhofsgrün Rödelheim ist eine Felsenbirne (Gattung Amelanchier). Die blauschwarzen bis dunkelpurpurnen Früchte der 1 bis 3 Meter hohen Sträucher sind ab Anfang Juli reif und können zu Marmelade, Saft oder Likör weiter-verarbeitet werden. Weihnachtsschmuck kann nicht nur von Weihnachtsbäumen getragen werden. Unseren im Winter blattlosen einheimischen Baum- und Straucharten steht die Weihnachtsdekoration genauso gut. Unter Umweltgesichtspunkten schneiden zertifizierte Bio-Weihnachtsbäume sowie Nadelbäume aus FSC-zertifizierten Wäldern am besten ab, weil hier im Gegensatz zu konventionellen Weihnachtsbaum-plantagen keine Pestizide eingesetzt werden. Außerdem sollten man sich für regional produzierte Weihnachtsbäume entscheiden. Das ist umwelt-freundlicher, weil die Transportwege kurz sind.
Weihnachtsbäume haben in unseren Wohnzimmern
alle Fotos(c) M-O-S

zudem nur eine kurze Verweildauer und werden anschließend entsorgt.

Die Gruppe Bahnhofsgrün wünscht allen Rödelheimer*innen und Besucher*innen im Stadtteil eine geruhsame Adventszeit und Frohe Festtage! Nächstes reguläres Treffen am 07. Februar 2018 um 18:00 Uhr am Bahnhofsgrün.
Kontakt per Mail : info@bahnhofsgruen.de.



Donnerstag, 7. Dezember 2017

Fit und vergnügt in den Sommer…



Unter dem Motto „Fit und vergnügt in den Sommer“ lädt das Quartiersmanagement Rödelheim-West zu einem Fitnesskurs mit Musik für Frauen (ab 16 Jahren) ein. Er findet mittwochs von 20 – 21 Uhr  in der Einrichtung RaUM der Evangelischen  Cyriakusgemeinde in der Wolf-Heidenheim-Straße 7 statt.
Der Kurs beginnt am 17. Januar  2018 und endet am 20. Juni. Der Unkostenbeitrag beträgt 10 Euro, die Anmeldung ist im Nachbarschaftsbüro, Westerbachstraße 29, Tel. 93490218 oder direkt bei der Kursleiterin möglich.Mit dem Fitnesskurs wird der Wunsch von berufstätigen Frauen aus dem Quartier Rödelheim-West nach einem wohnortnahen, familienfreundlichen Sportangebot aufgegriffen.