Freitag, 9. Dezember 2011

Restaurant Da Severino und der fiese Parmesan-Trick

Rödelheim. Einen schönen Abend wollte Helene V. (Name geändert) mit ein paar Freundinnen haben, lecker was essen gehen, beim vermeintlichen Edelitaliener "Da Severino" in der Breitlacher Straße. Doch anstelle eines netten Mädelsabend gab es nichts als Ärger.

Doch schön der Reihe nach: Alles begann schon bei der Bestellung:  "Wir (8 Frauen) hatten erst mal ständig das Gefühl, wir würden von dem unverschämten Kellner wegen einer Bestellung bedrängt. Dass wir nur!
eine Hauptspeise wollten fand er gar nicht gut und überredete
schließlich doch zwei Damen zu ,wenigstens einem kleinen Salat'", macht V. in einer Mail an http://www.roedelheimer.de/  ihrem Ärger Luft. Von wegen, die anderen wollen ja scheinbar abnehmen. "Der Salat schlug übrigens mit 9 Euro auf der Rechnung auf."

Montag, 5. Dezember 2011

Weihnachtsbaum in Rödelheim: Daumen hoch für Schmuckidee

Rödelheim. Richtig gute Idee, von der ich in der Rundschau nun las: Rödelheimer Geschäftsleute (Martina Seitz von Foto Köser), die Wüstenrose, Ortells dieses & jenes, der Büchergarten, Pappmarché und der Biomarkt Picard haben sich zusammengetan, um den Weihnachtsbaum vor der Sparkasse zu schmücken. Gegen eine Spende von 1 Euro kann jeder eine Kugel kaufen, die dann in den Baum gehängt wird. Blaibt was über, wird es gespendet. Richtig guter Ansatz, tip top, Daumen hoch!

Der Winter kommt - Heizenergie und Heizkosten sparen!

Mitarbeiterinnen des Energiesparservices informieren am 6.12. und 15.12. 2011 im Nachbarschaftsbüro,Rödelheim-West, Westerbachstr. 29 Das Quartiersmanagement Rödelheim-West lädt interessierte Anwohner und Anwohnerinnen zu zwei Veranstaltungen unter dem Thema „Der Winter kommt – Heizenergie und Heizkosten sparen“ ein. Die erste findet am Dienstag, dem 6. Dezember 2011, von 9 bis 11 Uhr im Rahmen des „Frauen-Info-Cafés“ statt, die zweite am 15. Dezember um 17 Uhr beim „Nachbarschaftstreff“. Ort ist jeweils das Nachbarschaftsbüro in der Westerbachstraße 29. Referentinnen des Energiesparservices des Caritasverbandes Frankfurt informieren zum Thema und stellen Anschauungsmaterialien und praktische Tipps vor. Ziel ist, neben der Kosteneinsparung für die einzelnen Haushalte für ein ressourcenschonendes Verhalten als Beitrag zum Klimaschutz zu werben.

Der Winter kommt – Heizenergie und Heizkosten sparen Energieberatung mit praktischen Tipps und Anschauungsmaterialien Referentinnen: Frau Potthoff und Frau Dünnhoff - Energiesparservice des Caritasverbandes Frankfurt/M. Termine: 6.12.2011, 9.00 – 11.00 Uhr und 15.12., 17.00 – 19.00 Uhr. Nachbarschaftsbüro, Westerbachstr. 29, Tel. 93490218 Anmeldung ist nicht erforderlich.