Montag, 30. März 2015

Ex-Ortsvorsteher: Ein Jahr auf Bewährung wegen Besitzes von Kinderpornos

Rödelheim. Der frühere Frankfurter Ortsvorsteher des Ortsbeirats 7 (Rödelheim, Hausen, Praunheim) und CDU-Geschäftsführer, Christian Wernet, ist wegen des Besitzes von kinder- und jugendpornografischen Materials zu einem Jahr Bewährungsstrafe verurteilt worden. Das berichtet die FAZ.  Darüber hinaus muss  Wernet 12.000 Euro an eine gemeinnützige Einrichtung zahlen. Die Staatsanwaltschaft bestätigte gegenüber der FAZ am Freitag einen entsprechenden Strafbefehl des Amtsgerichts Frankfurt.

Statistik: März 2015 knackt die 10.000er-Marke









Rödelheim. Der März ist noch nicht ganz rum, aber es läßt sich schon jetzt festhalten, dass der Monat einer der erfolgreichsten in der Geschichte des Rödelheim-Blogs ist. 10.526 Visits verzeichnete www.roedelheimer.de bis 30. März. Lediglich der Mai 2014 - wie jeder Mai mit der Musiknacht - bescherte noch mehr Klicks. Deshalb hier mal ein dreifach donnerndes Dankeschön an alle regelmäßigen Besucher!

Bilder aus Rödelheim (19): Rödelheim an der Nidda im Frühjahr

Foto: Viktoria Heinz-Auth