Samstag, 23. April 2016

Tanz in den Mai

Die Stadtteilgruppe „Die farbechten/DIE LINKE“ Rödelheim lädt ein zum Tanz in den Mai. Die Party beginnt am Samstag den 30. April ab 19.30 Uhr im Vereinsringhaus Rödelheim, Friedel-Schomann-Weg. DJ Stefan serviert musikalisch das Beste aus den 70ern und 80ern. Der Eintritt ist frei.

Haus- und Hof-Flohmarkt in Rödelheim am 24.4.2016 findet statt!


Aktualisierung:
Auch wenn die Wettervorhersage momentan nicht den Erwartungen der Veranstalter entspricht, findet der Haus- und Hof-Flohmarkt statt. Allerdings wird es zu kleineren Veränderungen im Plan kommen, denn teilweise rücken die Stände an wetterfesten Plätzen zusammen. Einge (wenige) Standbetreiber, die keinen Wetterschutz organisieren konnten, haben jetzt mitgeteilt, dass sie möglicherweise auf den Standaufbau verzichten müssen. 
Alle Besucherinnen und Besucher sind trotz des Wetters ganz herzlich zum Rundgang eingeladen. An manchen Adressen soll dann wohl auch Glühwein ausgeschenkt werden.

Stadtteil-Event am Sonntag ab 11 Uhr mit mehr als 170 Anmeldungen von Flohmarkt-Ständen überall in Rödelheim


Am Sonntag, dem 24.4. kann der Sonntagsspaziergang ab 11 Uhr für ein ganz besonderes Event genutzt werden. Schätze aus zweiter Hand überall im Stadtteil zu suchen und zu finden, das ist die Idee des stadtteilweiten Haus- und Hof-Flohmarktes. Mehr als 140 Flohmarktstände wurden an der Telefon-Hotline oder im Nachbarschaftsbüro angemeldet. Aufgebaut werden die Flohmarktstände überall in Rödelheim vor der jeweils eigenen Haustür. Viele  Nachbarinnen und Nachbarn bilden dabei eine Flohmarkt-Gemeinschaft. Damit die Standorte leicht zu erkennen sind, sind dort Luftballons mit dem Erkennungszeichen aufgehängt. Übersichtspläne werden an den einzelnen Ständen ausgehängt und hier veröffentlicht. Als Neuerung wir in diesem Jahr dort auch Web-Karte eingestellt. Vorbereitet wurde die stadtteilweite Aktion von einigen Flohmarktliebhaberinnen gemeinsam mit dem Quartiersmanagement Rödelheim-West. Die Unterstützung von nachbarschaftlichen Aktionen ist Auftrag des Quartiersmanagements Rödelheim-West der Diakonie Frankfurt im „Frankfurter Programm – Aktive Nachbarschaft“. Das (freiwillige) Engagement der Rödelheimer Bürgerinnen und Bürger ist dabei von entscheidender Bedeutung, insbesondere die Annahme der telefonischen Anmeldungen und die Erstellung der Web-Karte verdienen besonderen Dank und Anerkennung.
(hier wurde die Übersicht entfernt  - siehe aktueller Eintrag)

Taekwondo für Frauen

Selbstverteidigungskurs in Rödelheim am 12. und 19. Mai 2016


Frauen aus Rödelheim sind herzlich zu einem Selbstverteidigungskurs eingeladen. An zwei Abenden werden einfache körperliche und verbale Techniken vermittelt, um sich gegen Anmache und körperliche Angriffe zu wehren. Der Kurs wird von einer erfahrenen Trainerin vom Verein „Frauen in Bewegung“ geleitet und findet am 12.5. und 19.5. jeweils von 19.30 bis 20.30 Uhr in der Einrichtung RaUM in der Wolf-Heidenheim-Straße 7 statt. Der Unkostenbeitrag beträgt  drei Euro, eine Anmeldung  im Nachbarschaftsbüro, Westerbachstraße 29, Tel. 93490218, ist erforderlich, da die  Zahl der Plätze ist begrenzt ist. 

Donnerstag, 21. April 2016

Eine Woche Baustelle

Rödelheim im Ausnahmezustand - zumindest zu den Stoßzeiten. Seit einer Woche ist die Westerbachstraße hinter dem großen REWE gesperrt - und damit die Autobahnauffahrt Richtung Westen. Nie im Leben hätte ich gedacht, dass mich eine Baustelle mal so nerven würde. Jeden Morgen wieder überlegen - wie fahre ich diesmal? Wo könnte es am schnellsten gehen? Über Eschborn, durch die Unterführung Richtung Messe? Oderoderoder? Und dann - kaum um die Ecke - doch wieder frustriert im Stop und Go - ätzend. 


Wenn ich diese ganzen Autos sehe, frage ich mich immer wieder - wieviele Tausende pendeln eigentlich nach Rödelheim? Schier endlose Schlangen schieben sich durch den Stadtteil - die meisten Richtung Wilhelm-Fay-Straße in die Bürotürme, so scheint es mir zumindest. Erst gegen 9.30h beruhigt sich das Chaos, um dann ab 16h wieder anzuschwillen und auf seinen Höhepunkt um 18h zuzusteuern. 
Wenn ich endlich draußen bin aus Rödelheim, frage ich mich sofort, wie ich am Abend wohl wieder zurück komme. Denn Dank der gesperrten Ausfahrt sind gleich alle Autobahnen rund um die Frankfurter Kreuze mit dicht. 

Seit 15 Jahren pendle ich morgens raus und abends rein - "antizyklisch", erkläre ich stolz meinen Kollegen, meint: KEIN STAU - normalerweise. Leider ist grade nix mehr normal - deshalb gucken die jetzt auch jeden Morgen leicht spöttisch, wenn ich wieder eine halbe Stunde zu spät bin... 
Aber ich will mich nicht weiter beklagen - ich brauche nur eines - Geduld. Wer dagegen mitten in Rödelheim wohnt und den ganzen Gestank und Lärm abkriegt, der tut mir Leid. Und dazu diese Hektik, Gereiztheit, die überall zu spüren ist, und dann urplötzlich einer im Stau wieder die Nerven verliert und irgendwohin ausschert....

Haus- und Hof.Flohmarkt in Rödelheim - Übersicht über die Anmeldungen



Web-Karte  http://bit.ly/HausHofFlohmarkt   
 

Alle Flohmarktstände sind außerdem mit orange-farbenen Luftballons markiert.































Übersicht über die Flohmarktstände
 Alexanderstr. 2 und 4 und 8 und 44 und 46 und 89
Alt Rödelheim 1 und 11 und 13 und 22
Am alten See 26
Am Hopfengarten 3 und 5 und 26
Am Köstrich 7
Arnoldshainer Str. 2
Assenheimer Str. 4a und 15 und 18 und 27 und 28
Battenberger Weg 10 und 11 und 31 und 33
Biedenkopfer Weg  15 und 22 und 26 und  50 und 57 und 79
Bottenhorner Weg  2 und 4 und  25 und 28 und 36 und 37 und 39 und 52
Breidensteiner Weg 8 und 64
Breitlacher Str. 18 und 37 und 42 und 63 und 71 und 83
Burgfriedenstr. 14 und  17 und 33
Dreispitzstr. 1 und 2
Eschborner Landstr. 36
Flussgasse 5 und  7a und 8
Fuchstanzstraße 22 und 29 und 32 und 39 und 45 und 50 und 60c und 144 und 149
Gaugrafenstr. 18
Gladenbacher Weg 16 und 28 und 29 und 30 und 34 und 35
Hattsteiner Straße 6 und  12 und  14 und 15 und 20 und 23
Hausener Weg 16 und  27 und 42 und 46 und 63-65
Im Füldchen 11
In der Au 40 und 44 und 47 und 50
Inselgässchen 2
Josef-May-Str. 10
Kirschbaumweg 15a und 27 i
Kurzgasse/Ecke Assenheimer Str. 14
Langer Weg 3 und  11
Lixfelder Weg 9 und 11 und 13 und 17 und 20
Lorscher Str. 13 und  24 und 26 und 32
Margaretenstraße 10 und  18
Marquardstr. 19 und 66
Niddagaustr.6 und 8 und 16 und 20 und 31-35a und 59 und 69 und 73 und 89
Reichsburgstr. 6 und 8
Reifenberger Str. 63 - 65
Rödelheimer Landstr. 109 und 119 und 172 und  202
Rödelheimer Parkweg 8 und 14 und 22 und 24
Röderichstr. 8 und 15 und 35
Schenckstr. 3 und 14a   und 56 und 99  Und  34
Schmittener Str. 18
Seelenberger Str. 29
Strubbergsstr. 18 und 31 und 33 und 41 und 67 und 69 und 81 und 89
Thudichumstr. 5 und  18-22 und 33
Trümpertstr 1 und  10 und 50
Westerbachstr. 3 und  9 und 19 und 21 und 26 und 38  und 47 (Haus 2)
Winterstr. 14
Wolf-Heidenheim-Str. 2
Zentmarkweg 26

Mittwoch, 20. April 2016

Erste Ortsbeiratssitzung nach der Kommunalwahl am 3. Mai

Die konstituierende Sitzung des Ortsbeirates 7 findet am Dienstag, dem 3. Mai 2016, 19.30 Uhr im Gemeindesaal der kath. Kirchengemeinde St. Anna, Am hohen Weg 19 in Hausen statt. Die Sitzung ist öffentlich und Bügerinnen und Bürger sind zur Teilnahme eingeladen. 
Wer sich über die Tagesordnung informieren möchte, findet sie hier. 

Dramatische Rettung am blauen Steg



Großes Aufgebot von Rettern gestern Abend am blauen Steg: ein älterer Mann wäre beinahe in der Nidda untergegangen - möglicherweise, weil es einen Ball rausfischen wollte. Doch Passanten und der Rettungsdienst konnten ihn reanimieren. Hier der FNP-Artikel
http://www.fnp.de/rhein-main/blaulicht/Passant-rettet-60-Jaehrigen-aus-der-Nidda;art25945,1968415