Freitag, 3. Juni 2016

KiddoKat live in Frankfurt

Kiddo Kat spielen kommende Woche in Frankfurt - am 8.6., in "Das Bett". Kiddo-WER? Kiddo Kat - das ist die Frau, die mit ihrem Video um die Welt ging. Während der Musikmesse hatte sie zusammen mit einer Kollegin hier in Rödelheim die S-Bahn gerockt. Weil ein Freund die Session filmte und ins Netz stellte - war sie mit einem Mal berühmt! Sie war überall im Netz, in allen Fernsehsendern, hier nochmal ein Artikel über die beiden Frauen und ihr Video:
http://www.faz.net/aktuell/rhein-main/s-bahn-konzert-kiss-in-frankfurt-wird-internet-hit-14185467.html
https://www.facebook.com/graffiti.kings.london/videos/1032670020115240/
Ihr Video wurde mittlerweile fast 80 Millionen mal aufgerufen und geteilt - damit spielen die beiden in einer Liga mit den gaaaanz Großen der Musikbranche - und irgendwie spielt da ja auch Rödelheim mit - wenn auch nur im Hintergrund....

Mittwoch, 1. Juni 2016

Sommerkur für Ihren Kleiderschrank

Die Rödelheimer Gruppe im Tauschring Bockenheim mit Netzwerk Neue Nachbarschaften veranstalten einen Second-Hand-Basar bei dem Geld keine Rolle spielt. Die Spielregeln: Jede(r) kann etwas mitbringen und/oder etwas mitnehmen. Bringen Sie alles mit, was Sie schon längere Zeit nicht mehr angezogen haben und stöbern Sie in unserem Fundus, vielleicht entdecken Sie etwas, was Sie „unbedingt“ noch brauchen. Bitte beachten Sie, dass alle Kleidungsstücke in gutem und sauberen Zustand sind, so wie Sie es auch gerne mitnehmen würden. Alles kann natürlich anprobiert und begutachtet werden. Nehmen Sie Platz in unserer Sitzecke und genießen Sie einen schönen Nachmittag bei Getränken und Grill und plaudern Sie mit netten Menschen. 
Sonntag, 5. Juni 2016, 11-17 Uhr, Auguste-Oberwinter-Haus, Burgfriedenstraße 7
Veranstalter: Rödelheimer Gruppe im Tauschring Bockenheim

Montag, 30. Mai 2016

Der unbekannte Maler-Bruder


Hans Sarkovicz und Heiner Boehncke. Foto: privat
Heiner Boehncke und Hans Sarkovicz über Ludwig Emil Grimm
Neben den »Märchenbrüdern« Jakob und Wilhelm gab es einen dritten Bruder Grimm: Der zeichnende und malende Autor oder erzählende Maler Ludwig Emil Grimm war eine der prägendsten Figuren der deutschen Romantik, der alle herausragenden Gestalten der Goethe-Zeit und der Romantik – Clemens Brentano, Bettine von Arnim, Achim von Arnim, Heinrich Heine und viele andere ‒ in Zeichnungen, Stichen, Radierungen und Gemälden festgehalten hat. Die Frankfurter »Literaturdetektive« Heiner Boehncke und Hans Sarkovicz stellen die Lebenserinnerungen von Ludwig Emil Grimm vor, der auch ein gerngesehener Gast bei den Brentanos im Rödelheimer Petri-Haus war. »Mit diesen sorgfältig herausgegebenen Erinnerungen tritt dieser Bruder aus dem Schatten, und wir lesen und staunen und tauchen ein in die Welt eines begabten Malers, der auch ein kluger Beobachter seiner Zeit war – eine Kostbarkeit«. (Elke Heidenreich, STERN)

Heiner Boehncke ist ehemaliger Literaturredakteur des Hessischen Rundfunks, Professor der Literaturwissenschaft, Leiter des Rheingau Literatur Festivals, Publizist und Autor. Zusammen mit Hans Sarkovicz schrieb er u.a. »Die Büchners oder der Wunsch, die Welt zu verändern«. 
Hans Sarkovicz leitet das hr2-Ressort Kultur und Bildung im Hessischen Rundfunk. Es ist Autor verschiedener Biografien und hat zahlreiche Publikationen zu kulturgeschichtlichen, historischen und politischen Themen veröffentlicht. 

Freitag, 3. Juni 2016, 19:30 Uhr
Stadtteilbibliothek Rödelheim, Radilostraße 17-19
Eintritt: € 6.- (ermäßigt € 3.-) 

Eine gemeinsame Veranstaltung des FörderVereins PetriHaus und des Fördervereins der Stadtteilbibliothek Rödelheim FörSteR