Samstag, 25. Juni 2016

2. Welcome United Cup

Antirassistisches Fußballturnier und Sommerfest

1. Rödelheimer Fußballclub, 16.7. 12.00 Uhr,
 Veranstaltungsort:1. Rödelheimer Fußballclub
Bottenhorner Weg, Rödelheim; Link-Iconwww.1rfc02.de




Kick Homophobia

Infoabend mit Jan Tölva zu Homophobie im Fußball, 
Veranstaltungsort:1. Rödelheimer Fußballclub, 15.7. 19.30 Uhr,
Bottenhorner Weg, 60489 Frankfurt – Rödelheim
Internet:Link-Iconwww.1rfc02.de




Donnerstag, 23. Juni 2016

Letztes Konzert vor der Sommerpause im Captain's Inn mit MILAN

Am  Samstag, 25. Juni, spielt ab 20:30 Uhr MILAN. Ist es schon wieder soweit? - Jawohl, es ist die letzte Woche vor der traditionellen Sommerpause! Das Captain's Inn hat nur noch diese Woche bis inklusive Samstag, 25.Juni geöffnet und dann geht es erst im September weiter.
Das Saison-Ende wird gebührend mit dem unvergleichlichen Don Milano am Samstag von 20:30 Uhr an gefeiert.

Mittwoch, 22. Juni 2016

und wieder tagt der Ortsbeirat ...

Einladung zur 3. Sitzung des Ortsbeirates 7 am Dienstag, dem 5. Juli 2016 , 19.30 Uhr,
im Pflegeheim Praunheim, Alt Praunheim 48. Tagesordnung und Anträge finden Sie  hier..

Oberbürgermeister Feldmann auf Hausbesuch in Rödelheim

Am Donnerstag, dem 7.7.2016 kommt Frankfurts Oberbürgermeister Feldmann nach Rödelheim. Er will sich dort über die Wohnungsbestände der GWH in der Alexander Straße, hattsteiner Straße, Hausener Weg, Niddagaustraße, Rödelheimer Landstraße und Schmittener Straße sowie über die aktuelle Situation in Rödelheim informieren. Die Hausbesuche finden etwa ab 18 Uhr statt. Das Ganze beginnt um 17 Uhr im Hausmeisterbüro der GWH.

Montag, 20. Juni 2016

Ferien im Theater – mit allem Drum und Dran:



Ferienspiele im Theater bedeuten: Eine Woche mit einer Gruppe von Gleich-altrigen unter professioneller Leitung ein Theaterstück erfinden und gestalten. Viele Spiele und Theaterübungen führen bis Freitag zur Aufführung des Stücks auf unserer Bühne für Freunde und Familie.Neu ist eine familienfreundliche, längere Kernzeit von 9 – 16 Uhr mit gemeinsamem Mittagessen, außerdem stellen wir auf Wunsch vorher und nachher Betreuung bereit, sodass die Kinder und Jugendlichen ab 8 Uhr kommen und bis 17 Uhr bleiben können.
Für Kinder von 10 bis 13 Jahren und für Jugendliche von 14 bis 16 Jahren.
In der ersten Ferienwoche: Montag 18.7. bis Freitag 22.7.und in der letzten: Montag 22.8. bis Freitag 26.8.Aufführungen jeweils freitags, 22.7. und 26.8.,um 14 Uhr auf der Bühne des Schultheater-Studios.Teilnehmerbeitrag: 140,- € pro Woche, inkl. Mittagessen.
Anmeldung: Schultheater-Studio Frankfurt, Hammarskjöldring 17a, 60439 Frankfurt
Telefon 212-32044, e-mail: schultheater@live.de www.schultheater.de

Rettung, bevor der Sperrmüll kommt...

An Selbstabholer ist diese Studioliege, 0,90 x 2,00 m, mit Sprungrahmen, Naturmatratze und Bettkasten abzugeben. Die Liege befindet sich in Rödelheim, alle weiteren Infos gibt es unter Tel. 069 7893368. (Bei Ebay war sie für 20 Euro angeboten, jetzt ist der Preis Verhandlungssache.) 


Sonntag, 19. Juni 2016

Stadtradeln: Los geht's!


Drei Wochen lang radelt Frankfurt, was das Zeug hält. Ob auf dem Weg zur Arbeit, in die Schule oder in der Freizeit: jeder Fahrradkilometer zählt. Kommunen, die besonders viele CO2-freie Kilometer sammeln, werden vom Klima-Bündnis prämiert. Frankfurt nimmt am bundesweiten Wettbewerb Stadtradeln in diesem Jahr vom 20. Juni bis 10. Juli teil. Parallel dazu findet zum zweiten Mal auch das Schulradeln statt.

Wie in den vergangenen Jahren radelt auch Frankfurts Verkehrsdezernent Stefan Majer mit: „Frankfurt misst sich wie immer nicht nur mit anderen Kommunen. Erneut treten auch die Frankfurter Stadtteile in eigenen Teams gegeneinander an. Prämiert werden außerdem das kilometerstärkste Team sowie die beste Schule.“ Durch gemeinsames Radeln im Team will die Aktion des Klima-Bündnis Freude am Stadtradeln wecken und steigern. Stadtverträglicher Verkehr, Klimaschutz und Gesundheitsförderung passen hier hervorragend zusammen.

„Der Wettbewerb Stadtradeln ist auch die ideale Gelegenheit, Frankfurts Straßen im Alltag mit dem Fahrradblick wahrzunehmen und so Anregungen zu erhalten, was für den Radverkehr in Frankfurt noch getan werden kann, aber auch zu erfahren, wieviel in den vergangenen Jahren bereits erreicht wurde. Aus diesem Grund habe ich meine Magistratskollegen, alle Stadtverordnete und Ortsbeiräte angeschrieben und zur Teilnahme eingeladen“, so Majer.

CO2-freie Radkilometer sammeln können alle, die in Frankfurt wohnen, arbeiten, studieren oder zur Schule gehen. unter www.stadtradeln.de kann man einem bestehenden Frankfurter Team beitreten – oder ein eigenes gründen. Wer seinen Stadtteil unterstützen möchte, schließt sich diesem Team an. Die täglich geradelten Kilometer trägt man im Online-Radelkalender oder über die Stadtradeln-App ein. Alle wichtigen Infos zu Anmeldung, Online-Radelkalender, Zwischen- und Endergebnisse findet man auf www.stadtradeln.de