Sonntag, 10. Juli 2016

Rödelheimer Bahnhofskino am 15.7.2016



Unter dem Motto: „Junges Kino Rödelheim“ findet am 15.7.2016 zum dritten Mal das Rödelheimer Bahnhofskino am Bahnhof Rödelheim/Baruch-Baschwitz-Platz statt. Eröffnet wird das Rödelheimer Bahnhofskino um 20.30 Uhr musikalisch mit feiner Akkordeonmusik..

Ab 21.30 Uhr werden im Programm elf  Kurzfilme junger Rödelheimer Filmemacher und Filmemacherinnen gezeigt.  Im Rahmen der Filmnacht werden die FilmemacherInnen* sich und ihre Filme im Interview vorstellen. Veranstaltet wird das Rödelheimer Bahnhofskino vom RaUM für Kinder und Teenies, RaUM in der Schule, und dem Verein für Psychotherapie, Beratung und Heilpädagogik e.V. und Quartiersmanagement Rödel-heim-West.(Es wird empfohlen möglichst einen eigenen Stuhl mitzubringen.)



            
 Kurzfilme ab 21.30 Uhr:

DIE ANGSTHASEN

-KiZ 17 2013-
8 min
Tatatataaaaaaaaa

-Kolja Schnubel-
0,3 min
DIE MODELLS UND DIE POLIZEI

-RaUM in der MES (2015)
10,5 min

MAL ANDERS GEKOCHT       

Kolja Schnubel
1,5 min
ABGERECHNET
-RaUM 2015-
11 min

STOP! ES GEHT AUCH ANDERS
-RaUM in der MES 2015
4,5 min

BIO – BAUERN

-Kolja Schnubel-
2 min
LUCKY ME

-Marie-Claire Richardson
17 min
CHIPS UND COMIX

-Kolja Schnubel-
5,5 min
RÖDELHEIM 2030
-RaUM 2016-
8,5 min

DER AUFTRAG
-Kolja Schnubel-
3 min

                              

Einladung zum Nachbarschaftstreffen!



Samstag, 16. 7. 2016 ab 13 Uhr auf dem Baruch-Baschwitz-Platz (Bahnhofsvorplatz)
Die Stadtteilgruppe Rödelheim im Netzwerk Neue Nachbarschaften lädt ein zum Kennenlernen bei einem bunten Dinner: "Wir stellen Bänke und Tische auf. Wer kommt bringt Essen und Trinken mit. Bitte auch an Geschirr, Gläser, Besteck denken .Beim gemeinsamen Speisen kommen wir ins Gespräch und intensivieren unsere Beziehung"


Samstag 16. Juli- 20.00 Uhr Konzert im Vereinsringgarten

Mit einem regelmäßigen Jazz-Frühschoppen ist der Jazz nach Rödelheim zurückgekehrt. Zurück denn: Jazz und Musik hat in Rödelheim seit vielen Jahren Tradition. Aufgrund der großen Resonanz gibt es 2016 auch am Freitag Abend Musik- Spieltermine.
Am 16. Juli 2016 20.00 Uhr spielen:TakeFour
Seit der Gründung von TakeFour vor 2 Jahren fesseln die vier Jazzmusiker Erik Buhne, Thomas Hebert, Jörg Scharff und Friedrich Scheerer mit ihren packenden Arrangements ihre Zuhörer. Ständig wechselnder Groove, rhythmische Vielfalt, Spielfreude und perfekte musikalische Abstimmung zeichnen das Spiel der Musiker aus.Die vier sind Routiniers, die den Jazz lieben und ihr Herkommen nicht verleugnen, wenn sie Mainstream-Stücke,Bebop, Bossanovas usw. spielen. Aber alle wollen sie auch den Bereich des Gewohnten verlassen und sich der vielfältigen Musik widmen, die an anderen Orten gespielt wird: sei es auf den Bühnen des Pop und Funk, oder im Rahmen der Folklore, der Straßenmusik, der Kaffeehausmusik - ob es nun Musette, Klezmer, Balkan- oder Gypsy-
Jazz, italienische Schlager und auch selbstkomponierte Stücke sind.

TakeFour: Erik Buhne (ts,ss,cl,acc) / Thomas Hebert (bassgit, git) / Jörg Scharff (as,ss,cl,fl) / Fritz Scheerer (git), im Rödelheimer Vereinsringhaus, Friedel-Schomann-Weg 7 , 60489 Frankfurt-Rödelheim, Der Eintritt ist frei, es geht ein Hut um. Bei schlechtem Wetter wird im Saal gespielt!