Donnerstag, 11. August 2016

Nach der Sommerpause: Rödelheim singt im September weiter



Nächstes Treffen am Dienstag, 6.9..2016 um 19 Uhr im Vereinsringhaus/ Gaststätte Parkterrasse, Friedel-Schomann-Weg 7, hinter dem Feuerwehrhaus.
Das nächste musikalische Stadtteiltreffen findet am  6.9.2016  statt. Gesungen wird ab 19 Uhr im Vereinsringhaus, auch bekannt als Gaststätte „Parkterrassen“. Gesungen wird ein buntes Repertoire  und die Auswahl richtet sich nach dem Interesse der Anwesenden. Wer mag, kann den musikalischen Abend mit Begleitinstrumenten bereichern. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. „Rödelheim singt“ steht unter der Schirmherrschaft des Gesangsvereins „Rödelheimer Neuner“.  

Tag des Vorlesens in Rödelheim

Der diesjährige Tag des Vorlesens in Rödelheim wird am Freitag, dem 23. September veranstaltet.Wer sich als Vorleserin oder Vorleser beteiligen möchte, kann sich an Doris Führer, der Koordinatorin für den Tag des Vorlesens wenden, Tel. 781124 oder per Mail  doris.fuehrer@t-online.de.

Mittwoch, 10. August 2016

Führungen des Vereins für Arbeitergeschichte/Route der Industriekultur



Von 13.08. - 21.08.2016 steigen wieder die Tage der Industriekultur im Rhein-Main-Gebiet. Hunderte von Führungen finden zwischen Mainz/Wiesbaden und Aschaffenburg statt.
Das Motto "Kleine Dinge - Große Wirkung" hat einiges an Denkarbeit erfordert um die  Arbeitergeschichte unterzubringen, die ja keine Fabrik oder ähnliches zum Vorzeigen hat.

"Zu Beginn des November 1918 konnte man in Frankfurt immer mehr Menschen sehen, die dort wo der Galan seine Blume im Knopfloch trägt (und der Vereinsmeier sein Abzeichen), irgendetwas rotes trugen. Und bereits am 08. November waren in Frankfurt die Machtverhältnisse gekippt und rote Matrosen hatten die entscheidenden Zentralen besetzt. Kleine Dinge - große Wirkung also."

Zum Thema werden 5 Führungen angeboten, die aber nicht unbedingt auf einander aufbauen. Die erste am Samstag wird allgemein den Ablauf von Frankfurts friedlichster Revolution erzählen. Die folgenden erzählen die Lebensläufe von Toni Sender und Hugo Sinzheimer, die von Frankfurt aus in der Welt Geschichte machten, Willy Eisenreich, der unglückliche Revolutionär aus Offenbach und Wilhelm Grönke, der Matrosenkommissar aus Bockenheim. Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung ist nicht nötig. Beginn ist jeweils 18:00 Uhr, die Treffpunkte variieren je nach Thema und sind auf der Facebookseite "Frankfurter Arbeiterbewegung"   einsehbar.

Dienstag, 9. August 2016

Hunde zeigen was sie drauf haben

und zwar im Wettbewerb auf dem Hundeübungsplatz am Biegwald am kommenden Wochenende.
Mehr Infos gibts im Artikel der  FNP.

Haus- und Hof-Flohmarkt in Rödelheim am 9.Oktober 2016

Wer vielleicht noch nach einer Beschäfitgung an einem verregneten Sommertag sucht, könnte zum Beispiel schon mal mit der Vorbereitung für den Haus- und Hof-Flohmarkt im Herst beginnen. Wieder können überall in Rödelheim Flohmarktstände vor der jeweils eigenen Haustür aufgebaut werden. Die Anmeldung soll dann in der Zeit vom 19.9. - 29.9. erfolgen.

Spielplatz Zentmarkweg - Teil 3 (Kinderzirkus Zarakali)


Zirkus-Workshop mit dem Kinderzirkus Zarakali
In den letzten beiden Ferienwochen vom 15.8. bis 26.8. sorgt die Crew des Kinderzirkus

Zarakali mit einem Zirkusworkshop für Aktion und Bewegung. Der Workshop findet montags bis freitags von 15 bis 18 Uhr statt und richtet sich vor allem an Kinder ab 7 Jahren. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Die Kinder sollten jedoch für einen klassischen Spielplatzbesuch ausgerüstet sein (z.B. mit Getränk, Decke, Regenschutz etc.. 

Freiluft-Kino - Neuer Termin: Samstag, 10.9., ca. 20.30 Uhr -   Bei passendem Wetter wird außerdem zum Freiluft-Kino eingeladen. Im nachbarschaftlichen Rahmen wird ein ein unterhaltsamer Familienfilm geezigt. Mehr Infos dazu gibt es beim Nachbarschaftsbüro, Tel 93490218.

Montag, 8. August 2016

„StadtentdeckerInnen“ auf dem Spielplatz Zentmarkweg



Foto. kinder museum 2014
 „kinder museum unterwegs“ bietet vom 8. bis 13. August 2016 offenes Angebotam Zentmarkweg

Im Rahmen der Aktion „kinder museum unterwegs“ ist das Frankfurter Kindermuseum eine Woche lang auf dem Spielplatz Zentmarkweg hinter dem Haus Zentmarkweg 48 zu Gast. Die Aktion beginnt am Montag, dem 8.8. und endet am Samstag, dem 13.8.2016.- Montags bis samstags, jeweils von 15 bis 18 Uhr, dreht sich alles um die Erforschung des eigenen Stadtteils. Das Team des Kindermuseums bietet ein offenes Angebot für Kinder ab sieben Jahren und widmet sich kreativ und mit allen Sinnen der unmittelbaren Umgebung. Eingeladen sind alle interessierten Kinder, eine Anmeldung ist nicht erforderlich Der Besuch der Aktionen ist kostenlos. Allerdings muss der Besuch von Kindergruppen unbedingt vorher beim Nachbarschaftsbüro Rödelheim-West, Tel. 93490218, angemeldet werden.