Samstag, 21. Juli 2018

„Freiluft- Kino im Brentanopark am Samstag, 21.7.2018

Schon im letzten Jahr wurde die Ära mit  „mehr Kino in Rödelheim“ mit zwei  Veranstaltungen im Brentanopark gestartet. Am Anfang des Jahres gab es in Zusammenarbeit mit Geschäften und Einrichtungen die Veranstaltungsreihe  „Winterkino“, die mit einer ungewöhnlichen Komposition von  Filme und Vorführort besondere kulturelle Stadtteil-Erlebnisse schuf. 
 Für  Samstag, 21.7.2018 ist wieder eine Freiluft-Veranstaltung im Brentanopark geplant.  Ab ca. 22 Uhr wird der  Film  „Hidden Figures   im Brentanopark in der Nähe des Löwenspielplatzes gezeigt Die Besucherinnen und Besucher dieses nicht-kommerziell orientierten und gut nachbarschaftlichen Filmabends werden gebeten, sich mit Decken und Sitzgelegenheiten selbst auszustatten. Der Eintritt ist frei.  
Veranstaltet wird der Kinoabend vom Quartiersmanagement Rödelheim-West der Diakonie im „Frankfurter Programm - Aktive Nachbarschaft“ mit freundlicher Unterstützung des Heimat- und Geschichtsvereins Rödelheim und von einigen Nachbarn.


Infos zum Film:„HIDDEN FIGURES – UNERKANNTE HELDINNEN

Regie: Theodore Melfi, 2017, Farbe, 127 Min., FSK 0

Mit Octavia Spencer, Kirsten Dunst, Kevin Costner u.a.


 Starke Frauen

Der vielfach preisgekrönte Film basiert auf dem gleichnamigen Sachbuch von Margot Lee Shetterly. Er erzählt die Geschichte der afroamerikanischen Mathematikerinnen Katherine Goble, Dorothy Vaughan und Mary Jackson, die maßgeblich am Mercury- und am Apollo-Programm der NASA beteiligt waren, ohne für ihre Leistungen Anerkennung zu erfahren. Die Handlung spielt kurz vor dem Civil Rights Act, mit dem 1964 die Trennung von Schwarzen und Weißen in den USA zumindest juristisch aufgehoben wurde. Bereits vor der Einführung dieses Gesetzes arbeiteten Afroamerikaner in den USA in der wissenschaftlichen Forschung, im Staatsdienst und bei US-Behörden wie der NASA. Ein Film über Gleichberechtigung im doppelten Sinne: Hautfarbe und Geschlecht.


Keine Kommentare: