Dienstag, 31. Dezember 2019

Lesefreuden um vier am 10.Januar : Der Fall Nitribitt

Im Jahr 1957 erschütterte der Tod der Frankfurter Edelhure Rosemarie Nitribitt die Gesellschaft und enthüllte die Doppelmoral der Adenauer-Ära in der Bundesrepublik Deutschland.Aber wer war die Nitribitt wirklich? Mit dieser Frage beschäftigt sich Maria Hein vom Bürgerinstitut am Freitag, 10. Januar 2020 um 16 Uhr in der Reihe „Lesefreuden um vier“ in Rödelheim.Das Quartiersmanagement Rödelheim-West des Diakonischen Werkes für Frankfurt und Offenbach im „Frankfurter Programm – Aktive Nachbarschaft“ und die Stadtteilbibliothek Rödelheim laden dann wieder zu einer anregenden Stunde Literatur bei Tee und Kaffee ein. Der Eintritt ist frei. Die Stadtteilbibliothek an der Radilostraße 17-19, 1. OG, ist per Aufzug bequem zu erreichen.

Freitag, 20. Dezember 2019

ein bisschen Neujahrspause im Rödelheim-Blog

Wir bedanken uns bei allen Leserinnen und Lesern des Rödelheim-Blogs für Ihr Interesse und die Unterstützung. 

Wir wünschen Ihnen allen einen guten Rutsch und alles Gute fürs Neue Jahr.

 Ihre Redaktion 


Bolzplatz-Saison startet in Rödelheim schon am 8. Januar

Der Auftakt zur kommenden Bolzplatz-Saison in Rödelheim liegt in den Weihnachtsferien und die jungen Sportlerinnen und Sportler testen Kraft und Geschicklichkeit auch nicht draußen auf dem Platz, sondern während eines Turniers am Riesentischkicker. Am Mittwoch, 8. Januar 2020, wird bei der Einrichtung RaUM der Evangelischen Cyriakusgemeinde das Turnier als Teil des Ferienprogrammes der Einrichtung ausgetragen. Aktiv beteiligt an der Vorbereitung und Durchführung des Tischkicker-Turniers sind die Jugendlichen aus der AG Bolzplatz, die beispielweise eine Schulung als Schiedsrichter*innen absolviert haben. Nach dem winterlichen Auftakt sind dann im Frühjahr und Sommer weitere Turniere auf dem frisch sanierten Bolzplatz in Rödelheim-West geplant.

Mittwoch, 18. Dezember 2019

Stadtteilpreis des Ortsbeirates 7 - jetzt bewerben!

Der Ortsbeirat 7 schreibt seinen Stadtteilpreis aus. Aus-gezeichnet werden mit dem Preis bereits umgesetzte Ideen, Projekte oder Initiativen von freien Initiativen oder Ein-richtungen, Gruppen oder Einzelpersonen, Vereinen, Schulen oder Kirchengemeinden, die ihren Sitz im Ortsbezirk 7 haben und sich dort ehren-amtlich sozial, kulturell oder gesellschaftlich engagieren.
Das ehrenamtliche Engagement soll den Menschen in einem oder mehreren Stadtteilen im Ortsbezirk 7 zugutekommen und deren Lebensqualität verbessern helfen. Die Themen oder Ziele der Ideen, Projekte oder Initiativen können z. B. die Bereiche Wohnen, Kultur, Freizeit, Sport, Mobilität, Verkehrsplanung, Ökologie, Integration, Inklusion, Bildung, berufliche Qualifizierung, Kinder- oder Jugendförderung, Seniorenarbeit, Gleichberechtigung, Gesundheit oder Stadtteill-geschichte betreffen.Als Preis stellt der Ortsbeirat 500 Euro aus den verfügbaren Haushaltsmitteln für Öffentlichkeitsarbeit bereit. Die Präsentation der jeweils ausgezeichneten Ideen, Projekte und Initiativen und die Verleihung des Preises erfolgt beim Neujahrsempfang des Ortsbeirates am 11. Februar 2020. 

Die Auslobung des Stadtteilpreises soll Bürgerinnen und Bürger in ihrem ehrenamtlichen Engagement unterstützen und ihren ehrenamtlichen Einsatz würdigen. Der Preis soll auf die Ideen, Projekte und Initiativen im Ortsbezirk 7 aufmerksam machen, neue Ideen in die Ortsbeirats-Arbeit einbringen, Themen im Ortsbezirk setzen und die Kommunikation zwischen Bürgerinnen und Bürgern und dem Ortsbeirat verbessern.

Bitte reichen Sie Ihre Vorschläge oder Bewerbungen für den Stadtteilpreis bis zum  6.1.2020 an das Büro der Stadtverordnetenversammlung, Bethmann-
straße 3, 60311 Frankfurt am Main oder an ortsbeiraete@stadt-frankfurt.de, Stichworte: "Stadtteilpreis OBR 7" ein.

Dienstag, 17. Dezember 2019

Zu Silvester - Präventionsrat und 11. Polizeirevier informieren:

Feuerwerk ist nur am 31. Dezember und 1. Januar erlaubt.
An allen anderen Tagen ist es verboten.

Reden Sie mit Ihren Kindern.
Sprechen Sie mit Ihren Kinder über den richtigen Umgang und die Gefahren von Feuerwerkskörpern.

Kein Müll in die Tonnen.
Bitte entsorgen Sie Ihren Müll aus Sicherheitsgründen nicht am 31.12., sondern am 01.01.2020.

Nichts Brennbares auf dem Balkon.
Lagern Sie während der Silvesternacht nichts Brennbares auf dem Balkon und schließen Sie die Fenster.

Straftaten und Ordnungswidrigkeiten.
Straftaten und Ordnungswidrigkeiten werden konsequent verfolgt und können auch für Sie mietrechtliche Folgen haben.
Schadensersatzansprüche werden geltend gemacht.
Sollten Sie Straftaten dokumentieren (Videos / Fotos), können Sie diese auch
anonym bei jeder Polizeidienststelle abgeben.

Notruf der Feuerwehr 112 / Notruf der Polizei 110

Das 11. Polizeirevier wünscht allen einen guten Rutsch und alles Gute für 2020.

Filmwerkstatt des RaUMs erfolgreich bei der visionale 2019

Im Rahmen  der visionale 2019, dem größten hessischen JugendMedienFestival, sind zwei Filme aus der Filmwerkstatt des RaUMs mit Preisen ausgezeichnet worden. Der in den Osterferien produzierte Animationsfilm „Heute geschlossen… nicht mit uns!“ errang im Sonderwettbewerb der visionale zum Thema: „Nur noch kurz die Welt retten“ den 2. Preis. Dieser Preis wurde als Publikumspreis vergeben.
In der Alterskategorie Jugendliche von 12-15 Jahren wurde der Film „Der kühlende Schrecken“, der in den Sommerferien entstanden ist,  ebenfalls mit dem 2. Preis ausgezeichnet. In der Jurybegründung heißt es:  „Ein Horrorfilm „Deluxe“. In „Der kühlende Schrecken“ nehmen uns die Protagonisten mit auf eine außergewöhnliche Geburtstagsfeier. Spannend und authentisch erzählt mit einem überraschenden Ende. Die Jury freut sich auf weitere tolle Ideen.“ Beide Filme sind auf der Webseite des RaUMs  www.raum-roedelheim.deunter der Rubrik „Filmwerkstatt“ abrufbar. Der RaUM wird auch im nächsten Jahr wieder Filmworkshops in den Oster-und in den Sommerferien anbieten.

Freitag, 13. Dezember 2019

Neues von Maria und Josef

Am 13.12. nahmen die beiden an der Sitzung des Arbeitskrieses "KInder und Jugend Rödelheim" teil.

Donnerstag, 12. Dezember 2019

Möbel gesucht!

Gesucht werden gebrauchte, gut erhaltene Möbel:

1 Sofa, 1 Sessel, 2 Stühle, 1 Bett (Gestell, Rost, Matratze?), Deckenleuchten, 1 Stehleuchte, gerne auch 1 Fernsehgerät. 

Wer weiterhelfen kann, wendet sich bitte per Mail an "w.i.r@riseup.net"

Dienstag, 10. Dezember 2019

Ausblick aufs Neue Jahr

Und mit dem Schwung aus dem Jahr 2019 geht es auch im Jahr 2020 weiter. 

Fotoausstellung „Wenn ich König/Königin von Rödelheim wäre…“

Ab Dienstag, 7.1.2020 werden die Ergebnisse der Fotoaktion „Wenn ich König/Königin von Rödelheim wäre.“ in der Stadtteilbibliothek Rödelheim zu sehen sein. Die Fotos entstanden beim Brückenfest am Blauen Steg im September 2019. In besonderer und durchaus auch humorvoller Weise werden hier Vorschläge zur Stadtteilentwicklung präsentiert. Wer beim Brückenfest keine Gelegenheit hatte, an der Fotoaktion, die in Kooperation mit dem Gallus Zentrum durchgeführt wurde, mitzumachen, kann nun während der Ausstellung  noch sein Statement abgeben. Die Ausstellung endet  am Donnerstag, 27. Februar 2020 um 18.30 Uhr mit einem Stadtteilgespräch. Dort sollen die  vorgeschlagenen Maßnahmen ausgewertet und besprochen werden.  Dazu sind alle Interessierten eingeladen. Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung  nicht erforderlich.

Winterkino – Filme an ungewöhnlichen Orten

Am Samstag, 11.1.2020 um 19 Uhr startet das Winterkino mit einem Actionfilm mit Fahrrad im Fahrradladen Storck, Alexanderstraße 2. Leider darf aus Lizenzgründen der Titel des Filmes nicht öffentlich genannt werden. Wer sich nicht überraschen lassen will, kann gerne bei Fahrrad Storck nachfragen (Tel. 069 - 97 84 31 94). Weiter geht es mit dem Winterkino am 24.1.2020 bei den Haarfetischisten in der Burgfriedenstraße. Dort tobt dann ein Agent durch den Friseursalon.


Mehr Infos demnächst hier im Blog oder jetzt schon beim Quartiersmanagement Rödelheim-West, Nachbarschaftsbüro. Tel. 069 93490218.

Montag, 9. Dezember 2019

Rödelheim singt wieder...

am Mittwoch, 11.12.2019 von 18.30-20.00 Uhr im Vereinsringhaus neben der Feuerwehr.
Ohne Voranmeldung ... einfach nur mitmachen, 
für alles Weitere ist gesorgt.

Freitag, 6. Dezember 2019

CADUS leistet wichtige Hilfe in Irak und Syrien - Informationsveranstaltung am 7.12.2019 18:30 Uhr


Seit einiger Zeit schon leisten die medizinischen Teams von CADUS wichtige Hilfe in Irak und Syrien. Sie versorgen  Menschen, die im Kampf gegen den IS verwundet wurden, betreiben mit lokalen Partnerorganisationen Gesundheitseinrichtungen und bilden medizinisches Personal weiter. Für die CADUS-Mitarbeiter*innen, die sich derzeit im Land aufhalten hat sich die Situation seit der türkischen Offensive noch einmal deutlich verschlimmert. Anfang des Monats wurde ein Team beschossen und zwei Personen verletzt.

KP Frankfurt hat CADUS eingeladen, um über die aktuelle Situation vor Ort zu berichten, über die neuen Herausforderungen und wie humanitäre Nothilfe in Zeiten von gezielten Angriffen auf diese aussehen kann.

CADUS ist eine gemeinnützige und unabhängige Hilfsorganisation aus Berlin. Mehr erfahrt ihr beim Vortrag oder später an der Bar.

Ort: Centro Frankfurt - Alt-Rödelheim 6 - 60489 Frankfurt


Zusammen das Tanzbein schwingen und die Nachbarschaft in Schwung bringen

An alle, die gerne mal wieder das Tanzen wollen, richtet sich die folgende Anfrage: "Hat jemand von Euch Interesse an Paartanz (Standard und Latein)?" 
Wann?  
zunächst einmal im Monat; am 16.2. und 15.3.2020;  Sonntags ab 15 Uhr

Wo? Im Auguste-Oberwinterhaus, Rödelheim

Kinder?: Es wird einen separaten Raum für Kinder zum Spielen geben; zu Beginn müssten sich die Erwachsenen mit der Kinderbetreuung abwechseln

Kosten? für den Tanzlehrer; gerade in Absprache und abhängig von der Anzahl der Teilnehmer*Innnen
Interesse? Bitte melden bei : helm-katja@web.de

Orbital Stage präsentiert: Konzert mit den Puerto Hurraco Sisters (feinster Ska Jazz) am 7.12.2019 19:00 Uhr


Nach fast 4 monatigem Umbau der Raumstation findet am 7. Dezember ein Konzert mit den Puerto Hurraco Sisters statt. Ska-Jazz-Reggae von und mit ehemaligem Frau Doktor- und Walter 11-Personal.
Die PUERTO HURRACO SISTERS bringen in ihrem Programm handverlesene Jazzthemen vor allem aus der Hard Bop- und Soul Jazz-Ära, der späten 50er Jahre mit den Offbeat-Grooves aus dem Jamaika der 60er und 70er Jahre zusammen.
Im Anschluss eine feine Prise Katzenmusik.

Ort: Raumstation - Auf der Insel 14 - 60489 Frankfurt am Main

Stadtteil-Kalender für 2020

Veranstaltungen in Rödelheim:

27.10.:Sitzung des Ortsbeirats 7 

2021:  

15.03.2021: Erstes Treffen zur Vorbereitung der Rödelheimer Musiknacht                                                                                  28.03. 2021: Haus- und Hof-Flohmarkt überall in Rödelheim                

05.09.2021: Brückenfest am Blauen Steg

 



Dieser Terminkalender wird gerne noch ergänzt. Einfach Bescheid sagen. 

Donnerstag, 5. Dezember 2019

Bahnhofsgrün: Pflanze des Monats Dezember

Pflanze des Monats Dezember: Schleifenbaum

Der Schleifenbaum am Bahnhofsgrün Rödelheim ist eine Felsenbirne  (Gattung Amelanchier). Die blauschwarzen bis dunkelpurpurnen Früchte der 1 bis 3 Meter hohen Sträucher sind ab Anfang Juli reif und können zu Marmelade, Saft oder Likör weiterverarbeitet werden.
 Falls Sie sich für den Kauf eines „echten“ Weihnachts-baums entscheiden, empfehlen wir Bio-Weihnachts-bäume sowie Nadelbäume aus FSC-zertifizierten Wäldern und /oder regional produzierte Bäume. Hier werden keine Pestizide eingesetzt und die Transportwege sind kurz. Das ist umwelt-freundlicher. 
Wer mitgestalten möchte, ist zum nächsten Treffen herzlich  eingeladen. Nächstes Treffen: 05. Februar 2020 um 18:00 Uhr am Bahnhofsgrün.

Mittwoch, 4. Dezember 2019

Weihnachtliche „Lesefreuden um vier“ in Rödelheim: „In meinem Weihnachtsstrumpf dein Herz“

Ob Dorothy Sayers, Rosa Luxemburg, Heinrich Böll, Ernest Hemingway, Wilhelm Busch, Theodor Fontane – sie alle feiern Weihnachten auf ihre persönliche Weise. Gemeinsam aber ist ihnen, dass sie für das Fest der Feste wunderbare Worte finden. Ursula Wittmütz vom Frankfurter Bürgerinstitut liest aus ihren Weihnachtsbriefen vor und gibt so einen Einblick in bewegende und vergnügliche Episoden.
Das Quartiersmanagement Rödelheim-West des Diakonischen Werkes für Frakfurt und Offenbach im „Frankfurter Programm – Aktive Nachbarschaft“ und die Stadtteilbibliothek Rödelheim laden zu einer vorweihnachtlichen Stunde Literatur bei Tee und Kaffee ein, und zwar am Freitag, 13. Dezember 2019 um 16 Uhr. Treffpunkt für die Reihe „Lesefreuden um vier“ ist die Stadteilbibliothek, Radilostraße 17-19 im ersten Stock, der per Aufzug gut zu erreichen ist. Der Eintritt zur Veranstaltung ist frei.

Dienstag, 3. Dezember 2019

FLINT-Aperitivo: Riots not Diets!

13. Dezember 2019 / 17:00 - 22:00


Wir greifen die wunderbare Centro FLINT-Tradition auf und laden alle Frauen*, Lesben, Inter, Nonbinary und Trans-Personen zum sich Kennenlernen, gemütlichen Abhängen, Schlemmen und Diskutieren!
Wir freuen uns auf euch!

Centro Frankfurt
Alt-Rödelheim 6
60489 Frankfurt

„Spiel- und Sprechstunde für Eltern mit Babys“ am 5.12.2019, 10.30 Uhr

in Rödelheim-West, Nachbarschaftsbüro: 

Jeweils am 1. Donnerstag im Monat bietet die Beratungsstelle für Eltern, Kinder und Jugendliche Rödelheim von 10:30-12:00 Uhr eine „Spiel- und Sprechstunde für Eltern mit Babys bis zu einem Jahr“ im Nachbarschaftsbüro in der Westerbachstraße 29, in Kooperation mit dem Quartiersmanagment Rödelheim-West an. 
Eltern mit Babys bis zu einem Jahr sind herzlich eingeladen, sich in einem vertraulichen und geschützten Rahmen zu allen Fragen rund um den Alltag mit ihrem Baby auszutauschen. Die Gruppe wird durch eine Familienberaterin begleitet, die neben Deutsch auch Serbo-Kroatisch versteht und spricht. Die Teilnahme ist kostenfrei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Weitere Informationen erhalten Sie in der Beratungsstelle unter 069/7892019 oder www.erziehungshilfe-roedelheim.de sowie im Nachbarschaftsbüro unter 069/93490218.

Nächster Termin: Donnerstag,  5.12.2019, 10.30-12.00 Uhr. 
Ort: Westerbachstr. 29

Parkfest Rödelheim 2020

Am Samstag, 04. Juli 2020 wird das 30. Parkfest Rödelheim stattfinden. Die Planung wird am Anfang des Neuen Jahresbeginnen. Fragen, Anregungen etc. können gerne über die E Mail Adresse eingebracht werden. Die Mails werden Hín und Wieder ;-) gecheckt!!! 

 "Rödel Heim" <jugendini-parkfest@gmx.de>