Donnerstag, 28. Februar 2019

Auguste-Oberwinter-Haus im März


Veranstaltungen im
Auguste-Oberwinter-Haus, Burgfriedenstraße 7
in Rödelheim



Regelmäßige Termine 

Ganzheitliches Training für die grauen Zellen
Ein umfassendes Programm mit Bewegung und Übungen zur Anregung verschiedener Gehirnleistungen, Merkfähigkeit und Konzentration. Mit Spaß und vielen praktischen Aufgaben. Trainerin ist Doris Führer. Ab 8.1. jeden Dienstag, 11-12 Uhr. Kosten: 10 Termine 40 Euro. Die erste Schnupperstunde ist kostenlos. 

Schutzmann vor Ort
Polizeioberkommissar Peter Meier steht Ihnen für Fragen zur Verfügung.
Jeden Dienstag, 15-17 Uhr.


Reparaturinitiative Rödelheim
Nicht gleich wegwerfen! Kleingeräte elektrischer oder mechanischer Art werden von ehrenamtlichen Reparierern gerne zusammen mit Ihnen wieder zum Laufen gebracht. Neu: Ab 5.1. jeden ersten Samstag im Monat. Spende erwünscht.

Termine im März

Frankfurter Frauen – Berühmte und Berüchtigte
Zum Weltfrauentag wollen wir an ausgesuchte Frankfurterinnen erinnern. Bildervortrag mit Gerhard Boller vom Freundeskreis Liebenswertes Frankfurt. Montag, 11. März, 16–17.30 Uhr, Spende erbeten. 

Der Himmel von Frankfurt
Lieder und Chansons über Frankfurt, den Frühling und das Leben. Der Frankfurter Harald Lange singt am Klavier eigene Lieder. Diese musikalischen Leckerbissen stehen in der Tradition deutscher und französischer Liedermacher. Mal ernst, mal heiter, so wie das Leben halt ist. Sonntag, 17. März 15-16.30 Uhr, Kosten: 7 Euro (inkl. 1 hausgemachten Frankfurter Apfelrolle), Anmeldung bitte bis 15.3.

Weitere Informationen: Frankfurter Verband

Montag, 25. Februar 2019

Einladung der Elterninitiative "Hortnotstand Rödelheim-West und -Ost"

"Wir laden herzlich alle Eltern ein!

Am  28.02.2019, findet ab 17 Uhr das erste Treffen der vor kurzem entstandenen „Elterninitiative Hortnotstand Rödelheim West und Ost“ im Nachbarschaftsbüro, Westerbachstrasse 29, statt.

Die Veranstaltung wird ein Treffpunkt für Mütter, Väter und Sorgeberechtigten sein, die keine Betreuung für ihre Kinder nach dem Schulunterricht gefunden haben, aber dringend eine benötigen. Eine Betreuung ist für die meisten Eltern unverzichtbar, sei es wegen Arbeit, Aus- oder Weiterbildung, Pflege von Angehörigen oder aus anderen Gründen.
Die Tagesordnung der heutigen Versammlung wird folgende sein: Vorstellung der Akteure hinter der „Elterninitiative Hortnotstand Rödelheim“; Aktueller Stand der Unterschriftsammelaktion; Rückmeldungen der Stadtbehörde (Ortsbeirat; Stadtschulamt); Rolf Rieckmann, Kinderbeauftragter für Rödelheim und Vorsprecher der Elterninitiative, wird sich vorstellen; Heike Hecker von Nachbarschaftsbüro wird über Tagesmütter für Schulkinder informieren. Ein zentraler Punkt der Tagesordnung wird das weitere Vorgehen sein, wie u.a. die Entstehung von Arbeitskreis(en).
Wir freuen uns auf zahlreiches Erscheinen und eine angeregte Diskussion! Eine Kinderecke steht bereit, falls Sie mit Ihren Kindern kommen. Interessiert Sie das Thema, können Sie aber nicht dabei sein? Schicken Sie uns einfach eine E-Mail an: hortnotstandroedelheim@yahoo.com. Wir werden Sie auf dem Laufenden halten!
Weitere Termine zukünftiger Treffen der Elterninitiative werden noch bekannt gegeben."