Samstag, 9. März 2019

Jetzt anmelden zum Privater Haus- und Hof-Flohmarkt in ganz Rödelheim

Anmeldung vom 4. bis zum 14. März möglich 
Wer Überflüssiges loswerden möchte und zugleich nach Schnäppchen stöbern will, sollte sich den Sonntag, 24. März 2019 im Kalender notieren. Denn von 11 Uhr an verwandelt sich der Stadtteil Rödelheim in einen großen Freiluft-Flohmarkt, überall stellen Bewohner auf ihren Grundstücken Stände auf. Die Gelegenheit zu nutzen und die zu klein gewordene Jeans-Jacke, die alten Skier oder ein nicht mehr benötigtes Bobby-Car günstig an andere abzugeben macht ebenso Freude wie an den Tischen in der Nachbarschaft nach schönen Sachen Ausschau zu halten. Die Idee des stadtteilweiten privaten Haus- und Hof-Flohmarktes ist es, Flohmarkttische überall in Rödelheim aufzubauen entweder  im eigenen Hof oder Garten, vor der Garage oder vor dem Haus.  Empfehlenswert ist es, mit Nachbarinnen und Nachbarn eine Flohmarkt-Gemeinschaft zu bilden. Die Veranstalter wünschen sich, dass wieder möglichst viele Rödelheimer Ständen aufbauen und viele Neugierige ihren Sonntagsspaziergang zur Schatzsuche nutzen.
Anmeldungen zum Haus- und Hof-Flohmarkt sind vom 4. März bis zum 14. März möglich, und zwar telefonisch unter  069 17 42 84 89, persönlich im Nachbarschaftsbüro, Westerbachstraße 29, donnerstags von 15 – 19 Uhr und per E-Mail unter der Adresse hausundhof-roedelheim@gmx.de.

Link zur Übersichtskarte.



Freitag, 8. März 2019

und wieder tagt der Ortsbeirat 7...

Kaugummiautomat in Rödelheim
Einladung zur 30. Sitzung des Ortsbeirates 7 am Dienstag, dem 19. März 2019 , 19.30 Uhr, Gemeindezentrum der evang. Cyriakusgemeinde,Wolf-Heidenheim-Straße 7. Alle interessierten Bürgerinnen und Bürger sind eingeladen, an dieser öffentlichen Sitzung teilzunehmen.
Infos zur Tagesordnung gibt es hier.
 

„Frankfurter Familiennamen im Stadtplan“ bei „Lesefreuden um vier“ am 8.3.2019 in der Stadtteilbibliothek Rödelheim

Wer waren eigentlich die Ravensteins, die der Ravensteinstraße ihren Namen gaben?
Während Goethe oder Willy Brandt als Namensgeber von Straßenbezeichnungen wenig Rätsel aufgeben, ist dies bei den Ravensteins und Gernings anders. In den Straßennamen stecken jedoch viele Geschichten von Frankfurter Bürgern  und manchmal auch von Bürgerinnen sowie von Familien, die die Stadt geprägt haben, aber heutzutage oft in Vergessenheit geraten sind.
Die interessantesten Straßennamen und die dazu gehörigen Geschichten stellt Bettina Buggle vom Bürgerinstitut am Freitag, 8.März 2019, 16 - 17 Uhr vor. Die Veranstaltung findet in der Stadtteilbibliothek Rödelheim, Radilostraße 17-19 statt. Der Eintritt ist frei, die Bibliothek mit einem Aufzug bequem zu erreichen.
Das Quartiersmanagement Rödelheim-West des Diakonischen Werkes für Frankfurt und Offenbach im „Frankfurter Programm – Aktive Nachbarschaft“ und die Stadtteilbibliothek Rödelheim laden zu einer unterhaltsamen Stunde Literatur bei Tee und Kaffee im Rahmen der Reihe „Lesefreuden um vier“ gemeinsam ein.

Mittwoch, 6. März 2019

Teil 2 :Auf alten Seefahrer-Routen mitreisen

Foto (c) Ingrid Pierson

Wenn Nachbarn verreisen - Diashow von Ingrid Pierson

Im zweiten Teil der Reise, die am Freitag, 15. März 2019 um 19.30 Uhr im Nachbarschaftsbüro des Quartiersmanagements an der Westerbachstraße 29 zu sehen ist, führt die Reise von Mombasa über die Seychellen und Malediven, Colombo in Sri Lanka, die Insel Phuket in Thailand, den Hafen von Port Klang, Malaysia, und Kuala Lumpur bis nach Singapur.Der Eintritt zur Diashow über die Fahrt auf den alten Seehandelsrouten ist frei. Weitere Informationen gibt es unter Telefon 069  93 49 02 18 im Nachbarschaftsbüro.

Dienstag, 5. März 2019

…gemeinsam unterwegs... zur Besichtigung des Frankfurter Flughafens

Seniorinnen und Senioren sowie andere Interessierte aus Rödelheim sind am Montag, 18. März 2019, 12.30 Uhr,  herzlich zur Rundtour auf dem Frankfurter Flughafen eingeladen. Treffpunkt ist der Mittelbahnsteig des Bahnhofes Rödelheim, von dort geht es mit der S-Bahn zum Flughafen. Die Exkursion dauert  etwa zwei Stunden und gibt Einblick in den Flughafenbetrieb, die Landebahn Nordwest und das Feuerwehr-Trainingscenter.
Mit der Erkundung des Rhein-Main-Flughafens  wird die Veranstaltungsreihe „…gemeinsam unterwegs…“ des Quartiersmanagements Rödelheim-West  fortgesetzt.
Mit dem Projekt „…gemeinsam unterwegs…“, das Ilse Karge ehrenamtlich leitet, antwortet das Quartiersmanagement auf den Wunsch der Stadtteilbewohnerinnen und –bewohner, gemeinsam etwas zu unternehmen.
Wer mitfahren möchte, meldet sich bei Frau Karge, Telefon 781129 an.
Für die Teilnahme am Rundgang entstehen keine Kosten.Die Fahrtkosten tragen die Teilnehmer selbst.