Freitag, 10. Januar 2020

Baustellen-Beobachtung in Rödelheim ?

auch schon weg...
"Es gibt eine spezielle Frankfurter Amnesie, von der man angesichts eines Lochs in der Innenstadt einfach nicht mehr weiß, was für ein Gebäude kurz zuvor dort gestanden hat, und wenn es noch so hoch war."
Eva Demski, Frankfurt ist anders, 2014.
Wir stellen eine rege Bautätigkeitin Rödelheim fest - oft war uns gar nicht aufgefallen, dass und wann ein Gebäude abgerissen wurde und schon gibt es ein Neues. Damit sich erst gar keine "Rödelheimer Amnesie" ausbildet, brauchen wir mehr Überblick und Kenntnis über die einzelnen Bauvorhaben, auch von wem und für wen hier gebaut wird. 

Sehr gerne möchten wir hier im Rödelheim Blog für mehr Information und Transparenz sorgen. Dafür suchen wir nach Menschen, die wir für die "Baustellen-Beobachtung" einzelner Baustellen begeistern können. Wir würden dann die entsprechenden Beobachtungen über Bauvorhaben und Baufortschritte hier im Blog veröffentlichen. 
Wer sich für diese spezielle Form der Mitarbeit im Blog interessiert, ist gebeten über die Mailadresse des Blogs  Kontakt aufzunehmen oder aber ab 7.1.2020 mit dem Nachbarschaftsbüro (Tel. 93490218).

                                   

Keine Kommentare: